Beratung & Service +49 (0)5973/900 37 - 0info(at)buettner-elektronik.de

Optimale Energieversorgung im Reisefahrzeug

Wer braucht was?

Gibt es sie überhaupt, die „Optimale Energieversorgung“? Wer sich schon einmal die Mühe gemacht hat dieser Frage im Internet nachzugehen, wird schnell feststellen: Optimal ist ein ganz individueller Begriff. Während die einen ihre Freizeit ganz entspannt im komplett ausgestatteten Reisemobil genießen, sind die anderen mit ihrem VW-Bully mit Tauchpumpe und Petroleumfunzel nicht weniger glücklich unterwegs. So, finden wir von BÜTTNER ELEKTRONIK, soll es auch sein. Und so individuell wie die Ansprüche unserer Kunden sind, möchten wir jeden Einzelnen auch beraten. Uns ging es noch nie darum einfach nur etwas zu verkaufen. Sie, als Kunde, merken doch sowieso früher oder später, ob der Kauf sinnvoll war. Beratung heißt für uns, Ihnen das zu empfehlen, was aus unserer Erfahrung die geforderten Ansprüche erfüllt.

Alles über Solaranlagen

Alles über Solaranlagen

Grundsätzlich eine der sinnvollsten Anschaffungen. Der Montageaufwand ist überschaubar und eine speziell für Reisefahrzeuge konzipierte Anlage garantiert die Batterieladung ein ganzes Fahrzeugleben lang. Der Vorteil einer Solaranlage ist, dass die Batterien immer mit Strom versorgt werden und dies macht eine Anlage auch für den interessant, der glaubt eigentlich gar keine Solaranlage zu brauchen. Denn kaum ein Fahrzeug ist ab Werk mit einem Ladegerät ausgestattet, das die zumeist eingebauten Batterien optimal aufl ädt. Mit der – kostspieligen – Folge eines viel zu frühen Ausfalls selbiger. Hier ist eine Solaranlage mit kleinerer Leistung die elegante Lösung. Mit dem richtigen Solarregler wird dann auch automatisch die Startbatterie frisch gehalten. Wer darüber hinaus ohne Stromanschluss am schönen Stellplatz verweilen möchte, für den ist eine Solaranlage die einfachste Art seine Batterien aufzuladen. Auf die jeweiligen Anforderungen ausgelegt, gibt es Anlagen in allen Leistungsklassen.

Lesen Sie mehr über Solar

Alles über Bordbatterien

Alles über Bordbatterien

Ein leidiges und immer wieder diskutiertes Thema sind die Batterien an Bord. Gelbatterien oder AGM-Technik, was ist die bessere Batterie? Wie sicher sind Lithium-, oder reicht vielleicht nicht doch eine normale Flüssig-Säure-Batterie? Soll ich umrüsten, aber welcher Batterietyp ist der Beste für meinen Einsatz? Im Kapitel »Bord-Versorgungsbatterien« beleuchten wir diese Themen. Warum fallen Batterien frühzeitig aus und was beeinflusst eigentlich die Lebensdauer einer Batterie? Lesen Sie mehr über Batterien und Zubehör und alles über Lithium- Batterien. Was unterscheidet diesen Batterietyp von den üblichen Bordbatterien? Informieren Sie sich über den umfangreichen Batterietest der Fachzeitschrift „Reisemobil International“, unser Lithium PowerSet und über die einfache Kombination einer vorhandenen Bordbatterie mit einer Lithium-Batterie, die Lithium PowerUnit. Interessant ist auch die Tankuhr für die Batterie. Was ist noch drin an Strom? Auf Knopfdruck einfach ablesen, wieviel % an Kapazität noch zur Verfügung steht. Was kommt gerade rein oder wieviel wird verbraucht?

Alles über Ladegeräte

Alles über Ladegeräte

Wir zeigen Ihnen, auf was es beim Laden von Batterien ankommt. Warum sind einfache Lader für kleines Geld keine Option für teure Bordbatterien? Wie groß sollte überhaupt die Ladeleistung sein und was muss ich tun, wenn ich eine zusätzliche Batterie montieren möchte? Kann ich diese ohne weiteres anklemmen oder sollte ich ein stärkeres Ladegerät anschaffen? Was unterscheidet überhaupt ein Günstiges von einem hochwertigen Ladegerät, das mit Temperatursensor die Bordbatterie auch im Winter fit hält?

Lesen Sie mehr über Ladegeräte

Alles über Lade-Booster-Kombi

Alles über Lade-Booster-Kombi

Wer sich gar keine Gedanken mehr über schlecht geladene Batterien machen will, der löst die Ladeproblematik einfach mit einem Kombigerät. An 230 V wird optimal geladen und während der Fahrt wird umgeschaltet auf 12 V-Boosterladung. Wir stellen Geräte vor, die parallel an das bereits vorhandene Bordnetz angeschlossen werden. Ohne viel Verkabelungsaufwand wird aus jedem Standard-Wohnmobil ein Reisefahrzeug mit optimaler Energieversorgung. Mehr Batteriekapazität unterwegs und eine längere Lebenserwartung der Bordbatterie sind das Ergebnis. Ob als Zusatzgerät im Reisemobil, im Caravan oder für den Selbstausbauer.

Lesen Sie mehr über die neuen BCB

Alles über Wechselrichter

Alles über Wechselrichter

Selbst Strom produzieren, das ist die Devise. Mit 12 V-Batteriestrom einfach alle Haushaltsgeräte betreiben, die uns auch zuhause das Leben einfacher machen. Was für ein Gerät brauche ich aber überhaupt? Was kann ich an Bord nicht betreiben und wieviel Batteriekapazität wäre für den Betrieb meiner angepeilten 230 V-Geräte empfehlenswert? Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert, aus ein und derselben Steckdose einmal Landstrom, aber auch Wechselrichterstrom zu bekommen.

Lesen Sie mehr über Wechselrichter

Alles über Lade-Booster

Alles über Lade-Booster

Erfahrene Reisemobilsten und Caravaner sind sich einig. Die Nachladung der Bordbatterie war schon immer unzureichend. Während zu früheren Zeiten die Zweitbatterie bei längerer Fahrtdauer wenigstens einigermaßen aufgeladen wurde, ist dies in Zeiten von Abgasnorm Euro 5 und Euro 6, als sogenannte intelligente Lichtmaschinen Einzug hielten, zum Problem geworden. Bisher ignorieren nicht gerade wenige Fahrzeughersteller dieses leidige Thema einfach und der Kunde wundert sich, dass die Bordbatterie so gar nicht mehr geladen wird und noch schneller ausfällt als bisher.

Lesen Sie mehr über Booster

Alles über PowerPacks

Alles über PowerPacks

Sie sind die ultimative Lösung für die Energieversorgung in Reisefahrzeugen. Die Power Packs vereinen alles, was wir in unserer 25-jährigen Erfahrung an Gerätschaften entwickelten und mit denen wir auch unter widrigsten Bedingungen die besten Erfahrungen gesammelt haben. Solartechnik und optimale Ladung an 230 V, sowie 12 V Booster- Ladung während der Fahrt, überwacht mit einem Batteriecomputer. Alles in einem Set vereint.

Lesen Sie mehr über die PowerPacks

Alles über Lader-Wechselrichter-Kombi

Alles über Lader-Wechselrichter-Kombi

Ladegerät und Wechselrichter, die logische Kombination. Liegt Landstrom an, wird geladen. Ist die zur Verfügung stehende Leistung am Stellplatz zu schwach abgesichert, powert der Wechselrichter einfach zu. Alle Steckdosen haben immer die volle Leistung. Die Kombination von Ladegerät und Wechselrichter garantiert immer und überall 230 Volt.

Lesen Sie mehr über die Lader-Wechselrichter-Kombi

© 2021 Büttner Elektronik GmbH - Webdesign: Internetagentur zeitlos