Telefonische Beratung +49 (0)5973/900 37 - 0info(at)buettner-elektronik.de

Sinus-Wechselrichter/Lader-/Wechselrichter-Kombigeräte/Netzumschaltung

Wechselrichter / Ladegerät Kombination 1.600W/60A

MT ICC 1600 SI-N/60A

Wechselrichter

Der MT ICC 1600 SI-N/60A ist unsere Lader/Wechselrichter Kombination für die universelle Stromversorgung von Reisefahrzeugen. Das Gerät wurde speziell für den Einsatz im Reisemobil entwickelt und vereint Automatik-Ladegerät und Sinus-Wechselrichter. Alle Ansprüche die an moderne Reisemobile gestellt werden sind berücksichtigt. Wird Landstrom angelegt startet der Automatik-Lader automatisch und...

Weiterlesen
2 Produktbilder

Der MT ICC 1600 SI-N/60A ist unsere Lader/Wechselrichter Kombination für die universelle Stromversorgung von Reisefahrzeugen. Das Gerät wurde speziell für den Einsatz im Reisemobil entwickelt und vereint Automatik-Ladegerät und Sinus-Wechselrichter. Alle Ansprüche die an moderne Reisemobile gestellt werden sind berücksichtigt. Wird Landstrom angelegt startet der Automatik-Lader automatisch und lädt je nach Batterietyp die Bordbatterien nach modernster IUoU-Kennlinie. 

Ist der Landstrom-Eingang schwach abgesichert kann der MT ICC 1600 SI-N/60A auch begrenzt werden. Werden hohe Anlaufströme gebraucht (z.B. Anlaufstrom für Klimaanlagen) oder müssen stärkere Verbraucher betrieben werden(z.B. Kaffeemaschine, Föhn usw.) werden diese kurzzeitig aus der Bordbatterie zur Verfügung gestellt. Diese Aufgabe übernimmt der integrierte Sinus-Wechselrichter.

Er kann sehr hoch belastet werden und ist auch mit einer automatischen Netzumschaltung ausgerüstet. Solange Landstrom anliegt wird dieser auf die Innenraum-Steckdosen geschaltet. Ist keine externe Stromquelle verfügbar versorgt der Wechselrichter die Steckdosen mit Strom. Dieser verfügt auch über eine integrierte Lasterkennung um den Wechselrichter bei längerem Nichtgebrauch in den Stromsparmodus zu versetzen. 

Zum Lieferumfang gehört eine Fernbedienung für den Innenraum. Hierüber wird der Wechselrichter gestartet und kann in den Automatik- oder Dauerbetrieb geschaltet werden. Außerdem wird angezeigt ob Landstrom anliegt sowie die momentane Leistungsabgabe des Wechselrichters. Das Gerät wird anschlussfertig mit Batteriekabel (1,5 m) sowie einer Kabelverlängerung (5 m) geliefert.

  • Leistungsfähiges IUoU-Ladeteil bis 60A
  • Wechselrichter 1.600 W Sinus hoch belastbar
  • Stand-by-Funktion
  • Eingangsstrom, (3A/6A/16A)
  • Nachtmodus programmierbar
  • Hoher Wirkungsgrad
  • PowerBoost-Funktion
  • Elektrische und thermische Überlastsicherung
  • Automatische Abschaltung bei Fehlfunktion
  • Kompakte Abmessung



Artikel Verfügbar Eingangsspannung Ausgangsspannung AC/50Hz, quarzstabilisiert Dauerleistung/Spitze Stromaufnahme Stand-By Netzumschaltung Ladestrom im 230 V-Ladebetrieb Gewicht Maße L x B x H Preis
MT ICC 1600 SI-N/60 A 12 V 230 V 1.600/2.500 w 0,16 A ja 60 A 10,5 kg 350 x 210 x 113 mm 1.689,00 EUR
  • AGM LiFePO4 + Gel geeignet

Die PowerBoost-Funktion

Viele Stell- und Campinglätze sind nur schwach abgesichert. Grundsätzlich lässt sich sagen: Je südlicher die Urlaubsregion, umso schwächer die Sicherung über die der Strom gezapft wird. Wobei auch im Norden von Frankreich Campingplätze mit einer 3A-Absicherung wohl keine Seltenheit sind. Zum einen wird dies gemacht um den Gesamt-Stromverbrauch des Campingplatzes im Rahmen zu halten, zum anderen geht es auch nicht anders. Bei manchen Plätzen unter südlicher Sonne ist die Verdrahtung so abenteuerlich, dass eine schwache Absicherung kein Fehler ist. Schwierig wird es dann, wenn größere Verbraucher kurzzeitig zum Einsatz kommen sollen. Föhn oder Kaffeemaschine, allein das wird schon nicht funktionieren und eine Klimaanlage würde in den seltensten Fällen starten.

Mit den beiden ICC-Geräten kein Problem. Einfach das Gerät auf PowerBoost stellen.

Der 230V-Eingangsstrom ist nun begrenzt (3A/6A/16A) und die Leistung die noch fehlt, wird kurzzeitig von der Bordbatterie abgezogen. Wenn der Verbraucher abgeschaltet ist, wird der Eingangsstrom für die Ladung der Bordbatterie/n verwendet.

Die Eingangsstrom-Begrenzung ist auch sehr hilfreich, sobald der große MT ICC 3000 mit seinem integrierten 120A-Lader an einer schwach abgesicherten Landstrom-Steckdose eingesteckt wird. Die Stromaufnahme wäre so groß, dass unmittelbar die Sicherung auslösen würde. Ein Laden der Batterien wäre nun überhaupt nicht möglich. In diesem Fall einfach die Begrenzung aktivieren und dann kann - natürlich mit verminderter Ladeleistung - geladen werden.

© 2019 Büttner Elektronik GmbH - Webdesign: Internetagentur zeitlos